Unsere Roboter

Unsere Roboter

Folgende Roboter setzen wir während der Workshops ein:

Martina ist ein humanoider Roboter, der für Kinder und Jugendliche ab ca. 8 Jahre bis hin zu Erwachsenen jeden Alters geeignet ist. Programmiert wird der Roboter mit Scratch, Python oder C. Im weiteren kann der Roboter nebst verschiedenen Sensoren noch zusätzlich mit einem Raspberr Pi und einer Kamera ausgerüstet werden. Auf dem Raspberry Pi kommt dan das Robotik Operating System, kurz ROS zum Einsatz. Damit befinden wir uns dann bereits in der professionellen Robotik. Der Roboter Martina kann laufen, tanzen, die Arme bewegen, seine Augenbrauen bewegen und Fussball oder andere Aktivitäten erlernen. Martina ist mit mehreren Servomotoren ausgestatten. Somit hat er eine grosse Bewegungsfreiheit und kann auch seitwärts gehen. Gerade bei den Bewegungen spielt das Gleichgewicht eine Rolle. Somit ist der Roboter auch ein wunderbares Beispiel, mit welchen Möglichkeiten man einen Bewegungsablauf der Natur technisch Umsetzen kann. Von den von uns eingesetzten Robotern ist Martina derjenige, der die meisten Möglichkeiten bietet.

Unser Mr. Crabs ist ein Hexapode und damit ein 6-beiniger Roboter, der für Kinder und Jugendliche ab ca. 10 Jahre geeignet ist. Programmiert wird der Roboter mit Scratch, Python oder C. Der Roboter ist etwas Anspruchsvoller bei der elektronischen Verdrahtung und etwas heikler bei Belastungen. Dafür eignet er sich Hervorragend für Wettbewerbe und durch die Fernsteuerung macht er auch mehr Spass. Der Roboter kann laufen, tanzen und kämpfen. Auch dieser Roboter kann mit verschiedenen Sensoren erweitert werden. Ebenfalls kann mit einem 3D Drucker diverses Zubehör erstellt werden. Dies ist unser divisilster Roboter. Sowohl im Zusammenbau als auch in der Verdrahtung ist er anspruchsvoll. Ebenfalls ist er nicht für hohe mechanische Belastungen geeignet.

Der mBot ist ein Fahrroboter, der für Kinder und Jugendliche ab ca. 8 Jahre geeignet ist. Programmiert wird der Roboter mit Scratch, MBlock oder C. Der mBot ist ein Roboter-Bausatz, der aus einem Aluminium-Chassis, verschiedenen Sensoren und elektronischen Bauteilen besteht, welche mit einem eigenen Kabelsystem mit Steckern angeschlossen sind. Mit der Programmierung kann die Bewegung, die Audioausgabe (piepsen oder Melodien spielen) oder das LED-Licht programmiert werden. Zudem verfügt er über einen Distanzsensor zum Erkennen von Hindernissen, einem Linienverfolgungssensor und einem Hellikgkeitssenor. Ausserdem sind weitere Komponenten und Erweiterungen sowie weitere Sensoren erhältlich.

Der mBot Ranger ist ein Fahrrobote, der für Kinder und Jugendliche ab ca. 8 Jahre geeignet ist. Programmiert wird der Roboter mit Scratch, MBlock oder C.

Der mBot Ranger ist der grosse Bruder des mBots und ist ihm somit sehr ähnlich, bietet aber viel mehr Möglichkeiten. Er besteht ebenfalls aus Aluminium und hat die gleichen Programmermöglichkeiten wie der mBot. Im Gegensatz zum mBot verfügt er zusätzlich noch über einen Schallsensor und einen mehrfarbigen LED Ring.

Das spezielle am mBot Ranger ist, dass sich der Roboter-Bausatz zu drei verschiedenen Robotern zusammen bauen lässt. Ausserdem kann er wie der MBot über eine Smartphone App ferngesteuert werden und eignet sich somit auch als Spielzeug, falls das Interesse am Programmieren verloren geht. Dies ist der Roboter, den wir aufgrund seiner Möglichkeiten und seinem Preis / Leistung Verhältnis als ersten Roboter für Kinder empfehlen.

© 2018 proWos profesional Workshops, Burgfelderstrasse 34, 4055 Basel

Tel. +41 79 845 89 94       E-mail: infos@prowos.ch

Entwickelt durch darkmindz.ch